Ausgabe 6, Februar 2019

Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Kassenärztlichen Vereinigungen bemüht, die regionalen Verordnungsvorgaben (Arzneimittel- und Richtgrößenvereinbarungen) schon früh zu veröffentlichen. Wir informieren Sie, welche KVen bis dato ihre Verordnungsvorgaben aktualisiert haben. Aktiv war auch schon das DIMDI mit der Erstellung einer Datei, die dabei helfen soll, seltene Erkrankungen leichter und eindeutig zu verschlüsseln. Wir stellen Ihnen diese Datei genauer vor. Zudem informieren wir Sie über die EU-Fälschungsschutzrichtlinie, die am 9. Februar in Kraft tritt.

Auf aktuelle Diskussionen um eine Vergütung für Patientengespräche zur Umstellung auf Biosimilars als auch um die etwaige Notwendigkeit neuer, individueller Erstattungsmodelle wird in der 6. Ausgabe des Rp. eDialogs ebenfalls eingegangen.

Anzeige