Skip to main content

Umfrage bei Ärzten und Apothekern: Sollten Apotheker impfen dürfen?

Während sich die Impfquoten bei den Schuleingangsuntersuchungen auf einem hohen Niveau bewegen, ist der Anteil an Erwachsenen mit einem ausreichenden Impfschutz immer noch zu gering. Verbesserungen der Impfraten könnten erzielt werden, indem Patienten der Zugang zu Impfungen erleichtert wird. In einigen Ländern wie Großbritannien, Portugal und den USA werden aus diesem Grund bereits Impfungen in Apotheken durchgeführt. Wir haben Ärzte und Apotheker befragt, ob sie ein Impfrecht für Apotheker in Deutschland befürworten würden.

Dieser Inhalt befindet sich im geschützten Bereich für medizinische Fachkreise.

Melden Sie sich hier mit Ihrem Zugangscode an, den Sie in der E-Mail-Einladung des Rp. Instituts finden.

Alternativ können Sie sich für diesen Bereich auch mit Ihren DocCheck-Zugangsdaten anmelden.