Skip to main content

PZN auf Rezept – so läuft es in der Praxis

Rezeptbelieferung in Apotheke trotz PZN nicht immer klar

Seit nunmehr drei Monaten ist das Aufbringen der PZN auf die ärztliche Verordnung verpflichtend (Anlage 23 zu § 29 Bundesmantelvertrag – Ärzte). Damit sollen Fehlinterpretationen in der Apotheke und entsprechende Rückfragen in der Arztpraxis vermieden werden. Allerdings zeigen Umfragen bei Ärzten und Apothekern, dass es beim Aufbringen der PZN zu Problemen kommt und Apotheken bestätigen, dass zahlreiche Rezepte ohne PZN vorgelegt werden.

Dieser Inhalt befindet sich im geschützten Bereich für medizinische Fachkreise.

Melden Sie sich hier mit Ihrem Zugangscode an, den Sie in der E-Mail-Einladung des Rp. Instituts finden.

Alternativ können Sie sich für diesen Bereich auch mit Ihren DocCheck-Zugangsdaten anmelden.