Skip to main content

Neue Leitlinien in der Migränetherapie

Prophylaxe-Möglichkeiten in Deutschland nicht ausreichend ausgeschöpft

Ende April 2018 sind die S1-Leitlinien „Therapie der Migräneattacke und Prophylaxe der Migräne“ aktualisiert worden. Im Fokus steht neben der Akutbehandlung vor allem die präventive Migränetherapie. Ein Grund dafür ist auch die mitunter mangelnde Ausschöpfung der Prophylaxe-Möglichkeiten in Deutschland.

Dieser Inhalt befindet sich im geschützten Bereich für medizinische Fachkreise.

Melden Sie sich hier mit Ihrem Zugangscode an, den Sie in der E-Mail-Einladung des Rp. Instituts finden.

Alternativ können Sie sich für diesen Bereich auch mit Ihren DocCheck-Zugangsdaten anmelden.